Architekt
Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
DIETHER S. HOPPE

Staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker
univ. Hon. Prof. für Industriebau u. Entwerfen TU Wien
Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Eingetragener Mediator
Strassenansicht

Winzerhof Paul

Eine flexible Halle für Jahrzehnte

Im Vordergrund stand der Gedanke der größtmöglichen Konzentration des Betriebsablaufs. Unter dem holzleimbindergetragenen Dach sind das Weintanklager, die Voll und Leerguthalle, die Abfüll- und Etikettanlage, das Kartonlager und -zweigeschoßig- die Büroräumlichkeiten in funktionellen Zusammenhang gebracht worden. Es ergaben sich die absolut kürzesten Wege, sowohl im innerbetrieblichen Ablauf, als auch bei den entsprechenden Außenwegen wie Zu- und Ablieferung des Leer- und Vollguts und der Beschickung des erstmals übereinander angeordneten Weinlagers.

The main focus of this design was to concentrate all areas of the firm under one roof. The various storages (bottles, wine, carton), the filling and labeling machines and the office spaces are linked on a functional basis. All connecting ways, internal and external, are reduced to a minimum.

Eckdaten

Landstraße 38

2464 Göttlesbrunn

Dr. Hermann Katzler
Diether S. Hoppe
2.570 m2

Arch. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn.

1973

Pläne